Beste Reisezeit Cancun

Cancun auf der Halbinsel Yucatan ist ganzjährig ein beliebtes Urlaubsziel. Kilometerlange weiße Sandstrände, eine atemberaubende Unterwasserwelt und die weltbekannten Ruinenstätten locken Erholungssuchende in den Golf von Mexiko zu den beliebten Urlaubsregionen Playa del Carmen, Akumal, Costa Mujeres, Isla Cozumel, Puerto Morelos, und Tulum. Mit unseren gesammelten Informationen findest du garantiert die beste Reisezeit für deinen Mexiko Urlaub, abgestimmt auf deine geplanten Aktivitäten und Vorlieben.
Klimadaten Cancun

Die beste Reisezeit für Cancun in Mexiko finden

Die beste Reisezeit für Cancun liegt außerhalb der Regen- und Hurrikansaison von November bis März. In diesem Zeitraum sind die Voraussetzungen optimal für einen abwechslungsreichen Urlaub. Sehnst du dich nach Sonne und Wärme und möchtest dem Winter in Europa entfliehen, dann ist Mexiko dein perfektes Reiseziel. Die Temperaturen liegen dann bei rund 32 Grad und das Meer misst angenehme 27 Grad. Auch nachts sinkt das Thermometer nicht unter die 20 Grad.

Beste Reisezeit im Überblick
  • Baden: November bis April
  • Tauchen: November bis April; Mai bis September in Cenoten;
  • Surfen: April bis September
Günstige Angebote für Cancun finden

Das Cancun Wetter in der Jahresübersicht

Januar
  • Tauchen mit Bullenhaien
  • perfekt zum Baden und Schwimmen
  • gute Bedingungen zum Surfen und Kitesurfen
  • kühlster Monat mit durchschnittlich 27 Grad
Mai
  • hohe Wellen für erfahrene Surfer:innen
  • Nebensaison wird eingeläutet und die Preise sinken
  • ideale Reisezeit für Sparfüchse
  • Hitzewelle mit tropischem Wetter und mehr als 39 Grad
  • gelegentliche Gewitter
September
  • guter Reisemonat für Sightseeing
  • Regenzeit erreicht den Höhepunkt
  • besucherärmster Monat in der Nebensaison
Februar
  • optimales Badewetter
  • gute Bedingungen zum Surfen und Kitesurfen
  • kühler Wind aus dem Norden sorgt für angenehmes Klima
Juni
  • perfektes Licht zum Tauchen in Cenoten 
  • Walhaie sammeln sich vor der Küste
  • gute Surfbedingungen
  • Beginn der Regenzeit
Oktober
  • niederschlagreichster Monat
  • lokale und kurze aber sehr starke Regenfälle
  • Ende der Hurrikansaison
März
  • Surfen und Kitesurfen für Anfänger
  • aufgrund von Spring Break sehr überfüllt
  • kühler Wind aus dem Norden sorgt für angenehmes Klima 
  • Preise hoch
Juli
  • perfektes Licht zum Tauchen in Cenoten 
  • Sichtungen von Walhaien, Wasserschildkröten und Mantarochen beim Tauchen
  • zunehmend heißer und schwüler
  • Hauptferienzeit in Mexiko
November
  • Hauptsaison beginnt
  • Preise steigen wieder an
April
  • gutes Badewetter
  • aufgrund von Spring Break sehr überfüllt
  • Sonnenreichster und trockenster Monat
  • Preise relativ hoch
August
  • perfektes Licht zum Tauchen in Cenoten 
  • wärmster Monat
  • Wirbelstürme nehmen zu
  • Hauptferienzeit in Mexiko
Dezember
  • ideales Klima für Strandurlaub
  • Tauchen mit Bullenhaien
  • Touristenaufkommen erreicht seinen Höhepunkt

Zu welcher Reisezeit ist ein Urlaub in Cancun besonders günstig?

Ein großer Vorteil der Regenzeit sind die günstigen Preise. Sobald die Schauer vorbei sind, kannst du dich über herrliches Urlaubswetter freuen. Möchtest du Cancun mit wenigen anderen Reisenden teilen und dein Kreislauf hat kein Problem mit schwül-heißem Wetter, dann ist die Nebensaison eine gute Möglichkeit für einen Badeurlaub in Mexiko. Die Vegetation zeigt sich dann in voller Pracht, Hotels und Strände sind leer und deine Geldbörse wird verschont. Beachte aber, dass von Mai bis Oktober auch Hurrikansaison ist. Last Minute Bucher sollten sich daher unbedingt vorab über die Großwetterlage in der Karibik informieren. Schnäppchenangebote und Restplätze nach Cancun findest du bei der Restplatzbörse aber das ganze Jahr über – auch zur Hauptreisezeit.
Weitere Infos zum Cancun Urlaub