Beste Reisezeit Dubai

Höher, größer, heißer – Dubai lockt mit Superlativen. Der Wüstenstaat zählt zu den heißesten Regionen der Welt und bietet das ganze Jahr über Badewetter. Dubai ist die perfekte Destination für dich, wenn du dem europäischen Winter entfliehen möchtest. Selbst in den Wintermonaten sinken die Temperaturen nie unter 20 Grad und auch der persische Golf kühlt nur mäßig ab. Warum ein Urlaub dort aber nicht immer eine gute Idee ist? Die nachfolgenden Infos zur besten Reisezeit helfen dir bei deiner Urlaubsplanung.
Klimadaten Dubai

Die beste Reisezeit für Dubai finden

Die beste Reisezeit für einen Dubai Urlaub ist von Oktober bis Mitte Mai. In den Sommermonaten ist die Wüstenmetropole nicht zu empfehlen. Temperaturen jenseits der 40 Grad und eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit machen den Aufenthalt nicht gerade angenehm. 
Welche Monate für deinen persönlichen Traumurlaub am besten geeignet sind, hängt auch davon ab, was du vor Ort gerne machen möchtest. Ein reiner Badeurlaub ist beispielsweise im Januar und Februar nicht empfehlenswert, während dieser Zeitraum optimal für Sightseeing, Shopping oder Wüstensafaris ist. Eine Reise nach Dubai ist auf jeden Fall außerhalb der Sommermonate die bessere Wahl. 

Beste Reisezeit im Überblick
  • Baden: März bis Mai; Oktober bis Dezember
  • Wüstensafari: November bis März
  • Sightseeing: November bis März
Günstige Angebote für Dubai finden

Das Dubai Wetter in der Jahresübersicht

Januar
  • ideal für Sightseeing
  • mit warmer Kleidung auch Wüstensafaris möglich
  • kältester Monat mit Minimaltemperatur von etwa 15 Grad
  • Meer relativ kalt mit rund 22 Grad
  • Regen möglich
Mai
  • Strandurlaub in der ersten Monatshälfte noch möglich
  • die meisten Sonnenstunden des Jahres
September
  • klimatische Bedingungen ähnlich wie im August
  • nächtliche Temperatur nimmt ab
Februar
  • gute Zeit für Sightseeing und Wüstensafaris
  • ähnliches Klima wie im Januar
  • Temperaturen steigen leicht an
  • Regen möglich
Juni
  • Hitzewelle beginnt
  • Luftfeuchtigkeit in der Küstenregion steigt an
Oktober
  • Badeurlaub mit angenehmen Temperaturen
  • nachts wird es bereits deutlich kühler
März
  • gute Zeit für Badeurlaub 
  • idealer Monat für Wüstensafaris und Beduinen Camps
  • perfekte Reisezeit, um dem europäischen Winter zu entfliehen
  • kann zu Niederschlag kommen
Juli
  • Temperaturen bis zu 50 Grad möglich
  • Luftfeuchtigkeit von bis zu 80%
  • nachts sinken die Temperaturen nicht unter 30 Grad
November
  • ideal für Strandurlaub und Sightseeing
  • Reisezeit für Wüstensafaris 
  • Hauptsaison in Dubai beginnt
April
  • perfekt für Badeurlaub
  • Wetter gleicht dem mitteleuropäischen Sommer
  • Übergang zur Nebensaison
August
  • täglich über 40 Grad
  • nachts sinken die Temperaturen nicht unter 30 Grad
  • Meer erreicht seine Höchsttemperatur mit rund 32 Grad
Dezember
  • gute Zeit zum Baden und für Wüstensafaris
  • Nordwestwind bringt Wüstensand und trübt die Sicht

Zu welcher Reisezeit ist ein Urlaub in Dubai besonders günstig?

Der Hochsommer ist auch zeitgleich die Nebensaison in Dubai. Bei bis zu 45 Grad Tagestemperatur sind die vielen Hotels in der Wüstenstadt nicht ausgebucht und locken mit günstigen Angeboten. Ist dein Kreislauf stabil, dann ist das die beste Reisezeit, um echte Urlaubs Schnäppchen zu ergattern. Bei der Restplatzbörse findest du aber auch in Monaten mit angenehmeren Reisewetter Dubai Restplätze oder tolle Last Minute Angebote nach Dubai und in viele weitere beliebte Urlaubsziele.