1. Urlaub
  2. Malediven
Malediven 16. April - 15. Juli

Malediven Urlaub

Bilder Malediven

  • Wasservillen im Ozean © Ambito / Shutterstock.com
  • Bungalows mit direktem Einstieg ins türkisblaue Meer © Martin Valigursky
  • Mit dem Kayak eine tropische Insel entdecken © kuznetcov_konstantin
  • Tropische Über- und Unterwasserlandschaft © BlueOrange Studio
  • Schildkröte in wunderbar tropischer Unterwasserwelt © Andrey Armyagov
  • Traumhafte Sonnenuntergangsstimmung am tropischen Strand © West Coast Scapes
  • Ein Pärchen schnorchelt im Paradies auf den Malediven © Martin Valigursky
  • Tropisch weißer Sandstrand auf den Malediven © Andrzej Kubik

Die Malediven sind ein exotischer Inselstaat im Indischen Ozean. Sie bestehen aus über 1000 kleinen Inseln, die von zahlreichen, unter Naturschutz stehenden Korallenriffen umgeben sind. Unberührte Strände, kristallklares, türkisfarbenes Wasser und eine beeindruckende Unterwasserwelt garantieren einen unvergesslichen Urlaub im Paradies.  Ob entspannen, sonnenbaden, tauchen, schnorcheln oder einfach nur den Sonnenuntergang genießen, die Malediven erfüllen alle Urlaubswünsche. 

Das Fernreiseziel ist bekannt für seine luxuriösen Resorts, die sich auf verschiedenen privaten Inseln befinden und exklusive Unterkünfte sowie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten bieten. Die Inseln zeichnen sich durch Ruhe, Privatsphäre und Abgeschiedenheit aus, was sie auch zum idealen Reiseziel für romantische Flitterwochen macht. 

Beste Reisezeit Malediven

Die Malediven haben ein tropisches Klima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Selbst während der Regenzeit gibt es in der Regel noch viele sonnige Tage. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf den Malediven ist im Allgemeinen die Trockenzeit von November bis April. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm und es gibt selten Schauer. In der Nebensaison von Mai bis Oktober ist mit kurzen, heftigen Schauern, Gewittern und starkem Wind zu rechnen. 

Mehr Informationen zur besten Reisezeit auf den Malediven

Traumhafte Strände

Die Malediven sind bekannt für ihre atemberaubenden Strände mit puderweißem Sand und kristallklarem türkisfarbenem Wasser. Die Küstenlinie erstreckt sich über Hunderte von Kilometern, und es gibt unzählige abgelegene Inseln und Atolle, an denen Urlauber:innen ungestört entspannen können. Die Strände sind privat und meist den Gästen der Resorts vorbehalten. 

Anders als in vielen anderen Teilen der Welt besteht der Strand auf den Malediven nicht aus Quarzsand, sondern aus Korallensand. Der Korallensand wird selbst zur Mittagszeit nicht zu heiß, sodass das Barfußlaufen nicht zur Herausforderung wird. Einige der Strände sind von einer vorgelagerten Sandbank umgeben. Durch die Monsune ändert sich die Strömung auf den Malediven ständig. Daher befinden sich manche Strände immer in Bewegung und wechseln Form und Lage. 

Wasserbungalows und private Inseln

Die Malediven sind bekannt für ihre exklusiven Luxusresorts und privaten Inseln. Die meisten Resorts sind auf separaten Inseln gelegen, was bedeutet, dass Sie fernab von der Hektik des Alltags sind und die Ruhe und Gelassenheit der Umgebung genießen können. Die Inseln bieten auch eine Vielzahl von Aktivitäten wie Spa-Behandlungen, Yoga-Kurse, Strandspaziergänge, Wassersport und vieles mehr, um Ihren Aufenthalt abwechslungsreich und erholsam zu gestalten. Viele Resorts verfügen auch über inseltypische Wasserbungalows. Diese bieten eine einzigartige Möglichkeit für einen unvergesslichen Aufenthalt im Paradies. Die Bungalows sind auf Stelzen gebaut und schweben über dem türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans. Viele der Unterkünfte verfügen über private Sonnendecks, teilweise sogar mit Privatpool. Besonders beliebt sind die schwebenden Häuser bei Honeymooners. Privatsphäre und Exklusivität sind ein Aushängeschild für die Malediven.

Malediven Urlaub mit Kindern

Gerade für Familien mit kleinen Kindern bieten die Malediven eine ideale Urlaubsdestination. Hier können Kinder den ganzen Tag bedenkenlos barfuß über die Anlage laufen und im größten Sandkasten der Welt spielen. Die farbenfrohen Fische kommen so nah ans Ufer, dass selbst die kleinsten Kinder sie vom Strand aus beobachten können. Viele Resorts auf den Malediven stellen ein spezielles Animationsprogramm und Clubs für Kinder zur Verfügung. Darüber hinaus ist die Verpflegung für jüngere Kinder oft im Hotelpreis enthalten.

Tauchurlaub auf den Malediven

Die Malediven sind weltweit für ihre atemberaubenden Riffe und die außergewöhnliche Artenvielfalt bekannt. Das kristallklare Wasser bietet eine ausgezeichnete Sichtbarkeit und ermöglicht Tauchern und Taucherinnen, die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren farbenprächtigen Korallen, exotischen Fischarten und majestätischen Meeresbewohnern hautnah zu erleben. Von Mantarochen und Walhaien bis hin zu Schildkröten und bunten tropischen Fischen gibt es auf den Malediven eine Vielzahl von Meereslebewesen zu entdecken. 

Die meisten Hotels auf den Malediven liegen direkt am Strand und bieten Zugang zu den schönsten Tauchrevieren. Erkunden Sie die bunte Unterwasserwelt, sammeln Sie unvergessliche Taucherlebnisse und genießen Sie gleichzeitig die Schönheit und den Luxus der Inselresorts. Die Malediven sind zweifellos ein Paradies für Taucher:innen.

Jetzt Malediven Tauchurlaub buchen