1. Spanien
  2. Ibiza

Ibiza Urlaub

Die besten Urlaubsorte für Ihren Ibiza Urlaub

(Positionsangaben ohne Gewähr)

Klimadaten Ibiza

Max:°C

Min:°C

Sonnenstunden:

Wassertemperatur:°C

30°

20°

10°

Ibiza

  • Sprache: Spanisch, Katalanisch, Galicisch, Baskisch
  • Flugzeit: ca. 4h
  • Ortszeit: MEZ und MESZ
  • Währung: Euro

Ein Urlaub auf Ibiza verspricht strahlenden Sonnenschein und unbeschwertes Badevergnügen. Besonders günstig ist die Baleareninsel, wenn man Last Minute bucht.

Beste Reisezeit von Mai bis September

Top Aktivitäten und Ausflüge für deinen Ibiza Urlaub

Von

Man muss nicht tausende Kilometer in die Ferne fliegen, um Karibikfeeling vom Feinsten zu verspüren. Rund zweieinhalb Stunden im Flugzeug bringen dich bereits schnurstracks ins Urlaubsparadies. Wir waren auf Ibiza und versorgen dich in diesem Blogartikel mit den Infos zu den schönsten Stränden, Ausflügen und Aktivitäten auf der traumhaften spanischen Insel.

Geheimtipps für Ibiza

Spätsommer auf Ibiza: Von Jet-Set bis Flower Power

Während sich dort wenige Wochen zuvor noch unzählige Urlauber in der Sonne brutzeln ließen, sind die Touristenströme mittlerweile abgezogen und entspanntes Inselleben stellt sich ein. In den Nebensaisonen trifft man stattdessen vermehrt auf einheimische Lebenskünstler und Hippies, die – so wie es scheint – wohl in den 60er Jahren steckengeblieben sind.
Genau diese Tatsache macht die drittgrößte Insel der Balearen so einmalig und außergewöhnlich: Vom Milliardär oder Promi, bis hin zu Familien, Pärchen und eben auch den besagten Hippies ist alles dabei.

Auf Ibiza verbringen alle einen wunderbaren Urlaub: Pärchen, Familien, Promis wie auch Partyurlauber.

Eigentlich gut nachvollziehbar, denn genau so vielfältig wie die Bewohner und Besucher Ibizas sind, ist auch die Insel selbst: Während die Küsten mit ihren karibikähnlichen Sandstränden und kristallklarem Wasser Jubelschreie bei Sonnenanbetern hervorrufen, verwöhnt das Landesinnere mit einer hügeligen Landschaft aus Wäldern, Weinreben, Kakteen und Feigenbäumen, in deren Schatten sich Schafe und Ziege vor der Mittagssonne verstecken. Die Städte, allen voran San Antonio, locken mit bis ins Morgengrauen andauernden Parties und weltbekannten DJs.

Um all das entspannt und stressfrei zu erleben und zu erforschen, empfehlen wir dir ein Auto zu mieten. Zwar ist das Busnetz relativ gut ausgebaut, doch manche Orte sind, wie immer, bloß mit dem Auto erreichbar.

Ibiza ist vielseitig und lässt dich sowohl die atemberaubende Natur genießen, als auch hervorragend feiern.

Top Strände: Sand & Meer, was will man mehr?

Ibiza hat über 50 Strände, weswegen wir dir eine kleine Auswahl der Strände geben möchten, welche uns am besten gefallen haben.
Besonders überzeugt haben uns Platges de Comte, Cala de Hort, Cala Bassa und der Strand von Portinatx. An einigen Stränden liegen hippe Restaurants, wo teilweise auch untertags DJs auflegen. So auch beim Cala Bassa Strand, wo du unbedingt einen Ananascocktail probieren musst.

Die schönsten Strände auf Ibiza sind für uns Platges de Comte, Cala de Hort, Cala Bassa und der Strand von Portinatx.

Santa Eulalia del Rio: DER Hippiemarkt von Ibiza

Wie bereits angesprochen, ist Ibiza die Hippie Insel schlechthin. Der allwöchentlich mittwochs stattfindende Hippiemarkt in Santa Eulalia del Rio ist zwar längst kein Geheimtipp mehr, unserer Meinung nach trotzdem ein absolutes Muss. Gleich am Eingang kannst du mit einer Perücke, John Lennon Brillen und einem Flower Power Kostüm ein Erinnerungsfoto knipsen. Innen gibt es bei freiem Eintritt unzählige Strände, wo du Schmuck, Blumenketten und Kleidung erstehen kannst. Gaukler sowie Straßenmusiker sorgen für eine ausgelassen gute Stimmung.

Der Hippiemarkt in Santa Eulalia del Rio ist ein absolutes Highlight auf Ibiza.

Flanieren und Schlemmen in Ibiza Stadt

Einen halben Tag haben wir in der Inselhauptstadt Eivissa (Ibiza Stadt) verbracht, wo du ausgesprochen gut shoppen gehen kannst.
Ganz hervorragend schmaust du im Bistro el Jardin und Bondi.
Ein weiterer Tipp ist die Festung, von wo aus du einen tollen Ausblick über die ganze Stadt hast.

In der Hauptstadt Eivissa oder Ibiza-Stadt kannst du unter anderem die Festung besichtigen und super shoppen gehen.

Tagesausflug auf die Insel Formentera

Im Zuge unserer Ibiza Reise durften wir noch eine weitere Insel kennen- und lieben lernen. Zahlreiche Einheimische legten uns ans Herz, einen Tagesausflug nach Formentera zu machen. Diese Empfehlung können wir genau so weitergeben. Es gibt mehrere Fähren, die stündlich um bloß ca. 9 Euro pro Kopf zwischen den beiden Inseln verkehren. Vor Ort liehen wir uns ein Fahrrad und radelten zum idyllisch gelegenen Leuchtturm von Cap de Barbaria.

Am Rückweg legten wir eine Pause in San Francisco Javier ein, wo es einige ausgesprochen charmante Lokale und Concept Stores gibt. Danach fuhren wir weiter zum Strand Playa de ses Illetes, der bereits zu einem der schönsten Strände der Welt gekürt wurde – absolut zu Recht. Das Wasser ist glasklar, der Sandstrand traumhaft weiß und das Feeling wie in der Karibik.

Ein Ausflug auf die Insel Formentera bietet sich von Ibiza aus perfekt an.

→ Zu den Ibiza Angeboten
→ Zum Reisemagazin

Reisetipp von

Die Baleareninsel Ibiza ist eines der beliebtesten Sommerurlaubsziele, die Hauptsaison geht von Mai bis Anfang Oktober. Im Winter und Frühling kommen wenige Besucher auf die Insel und Reisende können in Ruhe ihre wunderschönen Landschaften erkunden.

Am häufigsten spricht man Spanisch und Katalan, doch als Urlauber kommt man auch mit Englisch und Deutsch gut zurecht. Die „Insel der Reichen und Schönen“ kann überraschend günstig sein, wenn man seinen Urlaub auf Ibiza Last Minute bucht. In der Regel haben die Hotels in Ibiza vier oder fünf Sterne und bieten ein abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm.

Ibiza: Familienurlaub, Wassersport & Strände

  • Viele Hotels liegen in regelrechten Feriensiedlungen, die auf verschiedene Schwerpunkte ausgerichtet sind. Die Orte Portinatx und Playa D'en Bossa sind beliebt bei Familien, die einen abwechslungsreichen Strandurlaub wünschen und besitzen ebenso ein aktives Nachtleben.
  • Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist an der Cala Gracio in der Nähe von Sant Antoni genau richtig.
  • Viele der Strände, wie etwa die Playa Talamanca, fallen flach ins Meer ab und sind deswegen auch bestens für Familien mit Kindern geeignet. Oft liegen sie geschützt in kleinen Buchten. Auch Wassersport steht auf Ibiza hoch im Kurs. Ob Surfen, Wasserski oder Tauchen - für alles gibt es Ferienkurse und Servicestationen, an denen man die Ausrüstung mieten oder kaufen kann.
  • Wer den felsigen Teil der Küstenlinie kennenlernen will, fährt mit einem Boot auf das türkisfarbene Meer hinaus. Auch den legendären roten Sonnenuntergang der Insel bewundert man am besten vom Wasser aus. Besonders sehenswert ist die Umgebung des kleinen Strandes Cala Salada, der Ausblick von den historischen Höhlen von Ses Fontanelles ist definitiv die Anreise wert.

Partyinsel Ibiza: Feiern in Ibiza Stadt und San Rafael

  • Nach einem Tag am Strand stärkt man sich zum Beispiel mit einem Fischgericht in einem der Restaurants in Eivissa (Ibiza Stadt) oder Sant Antoni de Portmany für eine aufregende Partynacht.
  • Ibizas Clubleben ist auf der ganzen Welt bekannt, Spitzen-DJs reisen von allen Kontinenten an. Mitten in Ibiza Stadt befindet sich der legendäre Club Pacha, in der Nähe findet man den ebenso berühmten Club Space und wer von hier aus nach Sant Antoni fährt, sollte am Weg unbedingt einen Abstecher in die Diskothek Amnesia machen.

Sehenswürdigkeiten & idyllische Dörfer in Ibizas Landesinneren

  • Wer nach Abwechslung sucht, unternimmt einen Ausflug ins Landesinnere, das hügelig und oftmals dicht bewaldet ist. Kleinere Dörfer und Farmen liegen verstreut im Umland, Balàfia ist ein historischer Wehrort, der zum Schutz vor Überfällen, etwa vor Piraten, diente.
  • Vor allem an der Küste stehen beeindruckende Wehrtürme und Wehrkirchen, besonders bekannt ist der Torre des Savinar.
  • Ein schöner Vorort von Ibiza Stadt ist Figueretas. Die beschaulichen kleinen Cafés und Restaurants des Ortes sind ideal, um als Urlauber mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen.

Bummeln in Ibiza-Stadt (Eivissa)

  • Definitiv sehenswert ist auch die Hauptstadt Ibiza Stadt, auf katalanisch Eivissa, mit der Stadtmauer aus der Renaissance und ihren Hippiemärkten. Diese Märkte sind ein Überbleibsel der 60er Jahre, als Hippies auf der Suche nach einem alternativen Lebensstil die Insel für sich entdeckten. Es Canyar ist wohl der größte und bekannteste der Hippie-Märkte.
  • Wer einen Urlaub im Nordosten Ibizas macht, sollte den wunderhübschen Markt Las Dalias in der Nähe von Sant Carles Peralta aufsuchen.

Weitere Reiseziele - Spanien